Die Lage

Im Herzen vom Piermont, auf einer Erde reich an tausendjähriger Geschichte und Traditionen, schmiegen sich die Hügel von Monferrato.

Die Kultur, Kunst, Gastronomie und Weinkunde dieser Region sind einzig-artig.
Man baute hier Strassen, Aquaedukte, Theater und pflanzte Wein an, seit der römischen Antike.

Im Laufe der Jahrhunderte hat der Mensch fortgesetzt, diesen Flecken Erde bewohnenend, das Beste zu ernten und ihn mit Schlössern und Burgen an den strategisch wichtigen Punkten, zu verteidigen. Uberlebt intakt bis in unsere Tage, erwarten die Zeitzeugen dieser faszinierenden Epochen nun, be-sucht und wiederentdeckt zu werden.

Ebenso warten Delikatessen, mit Vielseitigkeit und Rafinesse zu jeder Jahreszeit überraschend, darauf, in den Winzerschenken des Monferrato in vollen Zügen genossen zu werden.

Ein Ort wie dieser bietet sich wunderbar jemandem, wie uns, zur Bearbeitung an, mit dem Ziel, durch eine intensive Lebensweise und die Kultivierung der kostbarsten aller Früchte das Erdreich zum Hauptdarsteller werden zu lassen.

Die Erde von Monferrato ist ehrlich, unversehrt und rein: so ernsthaft kann nur die Erde sein, die sehr viel älteren Gesetzen unterliegt als wir und gleichzeitig grosszügig den für seine Mühe belohnt, der sie mit Leidenschaft hegt und pflegt.