Der Sommer

Der Sommer

Auf dem Lande:
In den warmen Sommertagen durchläuft man die Reihen und richtet die lang-
gewachsenen Sprösslinge der Weinstoecke nach dem Licht aus und schützt sie vor den starken Winden.
Der Weinstock lässt seine Reben heranwachsen, nährt sie und führt sie in die Reife: die Trauben ändern ihre Farbe.
Im Spätsommer organisiert man und bereitet sich auf die bevorstehende Weinlese vor.

Im Weinkeller:
ist es an der Zeit, die Weine „Superiori“ auf Flaschen abzufuellen. Sie reiften in Eichenfässern bis sie ihre perfekte Harmonie erreicht haben.

Unser Rezeptvorschlag:
Weisse Pfirsiche mit Rohrzucker und ein Glas Baccarat Rose‘.