Der Winter

Der Winter

Auf dem Lande:
Alles ist mit Eis und Schnee bedeckt. Die gepflügte Erde ist extremer Kälte ausgesetzt. Sie wird dadurch lockerer. Die Kälte entsorgt auf natürliche Weise einen grossen Teil der Parasiten.
Der Weinstock scheint leblos, seine Lebensfähigkeit ist auf ein Minimum re-duziert. Die Erde sorgt mit einer mütterlichen Umarmung für den Schutz der Wurzeln.

Im Weinkeller:
Die Weine nehmen Formen an, entwickeln sich und zeigen ihre Qualität.
Die Kälte unterstützt die Weine, auf natürlich Art und Weise ihr wirkliches
Gleichgewicht zu erreichen, nachdem die Gährung abgeschlossen ist.

Das Rezept:
Brasato al Barbera Superiore “14/02”.